Accesskeys

Inhalt

Museum barrierefrei


Ein Museum für alle!

Das Schweizer Kindermuseum will ein Museum für alle sein.

Unsere Ausstellungen und Angebote sollen möglichst hindernisfrei zugänglich sein, auch für Menschen mit Behinderungen.

Haben Sie Fragen zur Barrierefreiheit? Rufen Sie uns an, wir sind gerne für Sie da.

«Kultur inklusiv»

Das Schweizer Kindermuseum ist seit 2019 Labelpartner von «Kultur inklusiv». Das Label wird von Pro Infirmis Schweiz vergeben.
Weitere Informationen

Eintrittspreise

IV-Bezüger bezahlen den ermässigten Eintrittspreis von CHF 9.–.

Die Kulturlegi ist im Museum gültig.

Zugänglichkeit

Das Schweizer Kindermuseum befindet sich in einem historischen Gebäude.

Das Museum ist hindernisfrei über den Hintereingang zugänglich. Begleitpersonen melden sich an der Kasse. Beim Hintereingang hat es zudem eine Klingel.

Drei Stockwerke und damit folgende Angebote sind rollstuhlgängig:
– Die Dauerausstellung «Die Welt des Kindes entdecken»
– Schulmuseum
– Die Wochenend-Aktivitäten in der Museumswerkstatt
– Spielraum und Modelleisenbahnraum
– Die jährliche Weihnachtsausstellung in der Museumswerkstatt

Die beiden Ebenen für Sonderausstellungen sind nicht rollstuhlgängig. Davon ausgenommen ist die jährliche Weihnachtsausstellung.

Die Cafeteria ist nicht rollstuhlgängig. Es stehen jedoch andere Räumlichkeiten für die Verpflegung zur Verfügung.

Das Museum verfügt über einen rollstuhltauglichen Lift:
– Breite 109 cm, Länge 123 cm, Türbreite 80 cm
– Liftschlüssel an der Kasse erhältlich

Blindenhunde sind willkommen.

Toilette

Eine behindertengerechte Toilette befindet sich im 1. Untergeschoss:
– Zu-/ Eingang zur Toilette bodeneben
– Türe 80 cm breit
– Toilette seitlich anfahrbar
– Haltegriffe bei der Toilette

Parkplatz

Das Museum verfügt über einen Behindertenparkplatz für einen Minibus.

Telefonische Voranmeldung unter 056 222 14 44 ist erforderlich.

Vermittlungsangebote

Sämtliche Führungen und Workshops werden nach Möglichkeit auch barrierefrei angeboten. Mehr zu Führungen.

Weitere Informationen zum barrierefreien Vermittlungsangebot finden Sie in der Broschüre «Menschen mit Behinderung ins Kindermuseum».

Zugangsmonitor Procap