Accesskeys

Inhalt

Spiel und Spielzeug im Wandel

entdecken – ausprobieren – spielen

Die Kinder erleben eine Reise in die Zeit, aus der die ausgestellten Objekte stammen. Dabei dreht sich das Gespräch um die zentralen Fragen:

Womit spielten Kinder gestern?
Womit spielst du heute?
Was hat sich am Spielzeug geändert?
Lernt man etwas beim Spielen?
Womit spielen Kinder in welchem Alter?
Wo kommt das Spielzeug her?

Unterbrochen wird die lebendige Wissensvermittlung durch Demonstrationen und Spielpausen für selbstständiges Entdecken.

 

Aargauer Schulklassen zum halben Preis ins Museum
«Kultur macht Schule» übernimmt 50% der Führungskosten sowie einen Teil der Transportkosten für alle Schulklassen aus dem Kanton Aargau.

Weitere Informationen: www.kulturmachtschule.ch

 

Ausserkantonale Schulklassen gratis ins Museum samt Vermittlungsangebot
Die Aktion Eingeladen lädt ausserkantonale Schulklassen aus der ganzen Schweiz in 50 Aargauer Museen, Schlösser und Ausstellungen ein.

Weitere Informationen: Aktion Eingeladen

Führungen für Schulklassen

Zielgruppe Kindergarten, Unter- und Mittelstufe
Dauer 90 – 120 Minuten
Kosten CHF 200.–
  (bis 25 Kinder plus 2 Begleitpersonen)

Anmeldung