Accesskeys

Schweizer Kindermuseum
Das Haus der Generationen
CH-5400 Baden

Service

Inhalt

«Weihnachten in Finnland»


Hauskaa Joulua! Fröhliche Weihnachten!

Wo wohnt der Weihnachtsmann? Wann beginnt das finnische Weihnachtsfest? Was essen die Finnen an Heiligabend? Wird sogar an Weihnachten in der Sauna geschwitzt? Die Sonderausstellung «Weihnachten in Finnland» macht finnische Traditionen rund ums Fest erlebbar und gibt persönliche Einblicke in die Weihnachtserlebnisse verschiedener Generationen. Die Ausstellung bietet verschiedene Stationen zum Entdecken und Ausprobieren und wird durch ein attraktives Rahmenangebot ergänzt.

Finnland gilt als Heimat des Weihnachtsmannes, und damit geniesst Weihnachten dort einen besonderen Stellenwert. Der Dezember heisst im Finnischen Joulukuu – Weihnachtsmonat. Und so feiern die Finnen bereits lange vor dem grossen Fest ihre «kleinen Weihnachten»: Die Pikkujoulu genannten Anlässe finden ab November in Vereinen, Firmen und unter Freunden statt. In der dunklen Jahreszeit stehen für die Finnen Licht und Wärme im Zentrum des Festes. Die eigentlichen Weihnachtsfeierlichkeiten beginnen am 24. Dezember mittags mit der Ausrufung des Weihnachtsfriedens in der Stadt Turku. An Weihnachten kommt die ganze Familie zusammen, und der Saunagang ist auch an Heiligabend weit verbreitet.

Die Ausstellung nimmt diese Stimmung auf und zeigt eine inszenierte finnische Weihnachtsstube. Ergänzend dazu berichten Finninnen und Finnen aus drei Generationen von ihren persönlichen Weihnachtserlebnissen als Kind, und Familien aus ganz Finnland teilen ihre Weihnachtsschnappschüsse der letzten Jahre in einem grossen Fotobuch. Kinder können im Postamt des Weihnachtsmannes einen Brief aufgeben, die Mumins besuchen oder in Büchern schmökern und finnische Spiele ausprobieren. So wird das finnische Weihnachtsfest aus verschiedenen Blickwinkeln erlebbar. Ein vielseitiges Rahmenprogramm lädt zum Eintauchen in die Vorweihnachtszeit ein. Wir malen, gestalten, verzieren und hören Weihnachtsgeschichten.

Die Vernissage findet am 18. November 2017 statt, und die Ausstellung wird bis 6. Januar 2018 gezeigt.

 

Aktivitäten zur Weihnachtszeit

18. November bis 24. Dezember 2017
Suchwettbewerb: Wo haben sich die Mumins versteckt?

18./19. November 2017
Adventskalender selber machen und sich mit Bildern aus Finnland überraschen lassen

25./26. November 2017
Weihnachtsschmuck – Himmeli und Girlanden aus Stroh gestalten

2./3. Dezember 2017
Piparkakku – Pfefferkuchen mit Zuckerguss verzieren und geniessen

3. Dezember 2017, 11 Uhr
Weihnachtsfilm Joulutarina – Wunder einer Winternacht im Kino Orient

6. Dezember 2017, 16 Uhr
Märchen im Museum – Erzählungen aus warmen finnischen Stuben

10. Dezember 2017, 11 Uhr
Weihnachtssingen mit dem Kinderchor der Musikschule Region Baden (Gartensaal Villa Boveri)

17. Dezember 2017, 11 Uhr
«Oh je du Fröhliche!» – Ein Krippenspiel aus der Grümpelkammer mit dem Theater Gustavs Schwestern

3. Januar 2018, 16 Uhr
Märchen im Museum – Eiskalte Geschichten aus dem hohen Norden von Finnland

 

Wir danken den Sponsoren für die Unterstützung.


Dauer

18. November 2017 bis 6. Januar 2018

Bildergalerie Vernissage